Sweet Bavarian-Girl weiß-blau 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg

169,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-4 Tage*
Art.Nr.: 19918-0
GTIN/EAN: 4000781199180
Bestand:          wenige verfügbar
HAN: 19918-0
Hersteller: HERMANN-Spielwaren GmbH
Mehr Artikel von: HERMANN-Spielwaren GmbH

HERMANN-Spielwaren GmbH

Produktbeschreibung

Sweet Bavarian-Girl weiß-blau von Hermann-Coburg

 


Bald ist es wieder soweit und das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest in München, öffnet seine Tore. Unser "Sweet Bavarian-Girl" freut sich schon, den Charme der bayerischen Farben "weiß und blau" hinaus in alle Welt tragen zu dürfen.

Merkmale:

  • Name: Sweet Bavarian-Girl weiß-blau

    Made in Germany

    Design: ein klassischer Teddybär, der den Charme der bayrischen Farben - Weiß und Blau - versinnbildlicht

    Limited Edition: 75 Stück - weltweit

    Nummerierung: jeder Bär ist einzeln nummeriert

    die individuelle Limitierungsnummer ist auf der linken Fußsohle des Bären eingestickt.

    Modellart: Bär mit eingesetzter Schnauze

    Modell: 5-fach gegliedert mit drehbaren Armen, Beinen und Kopf,

    mit HERMANN-Halsmarke, HERMANN-Einnähetikett

    und HERMANN-Anhängeplombe, mit Echtheitszertifikat

    Größe: 36 cm = 14 ¼ inches

    Fell: hochwertiger, langfloriger und gelockter Kid Mohair in der bayerischen Nationalfarbe "Blau"

    Sohlen und Pfoten: Filz weiß

    Füllung: feste Wattefüllung

    Augen: blaue Augen

    Stickerei: beide Sohlen sind aufwendig gestickt mit dem Namen des Bären, der individuellen Limitierungsnummer und jeweils einem Herz mit dem bayrischen Rautenmuster

    Halskragen: aus wertvollem, langflorigen Zottel-Mohair in Farbe Weiß mit Druckknopf-Verschluss

    Haarschmuck: mit einer Haarschleife im bayrischen Rautenmuster

     

    • Größe: 36 cm
    • Höhe der Limitierung in Stück: 75
    Made in Germany - Hergestellt in Deutschland
    Made in Germany

     

    Der Bär mit eingesetzter Schnauze

    Modell-Erklärungen

     

    Beim "Bär mit eingesetzter Schnauze" handelt es sich um eine Modellart, die von Max Hermann in den 1920er Jahren entwickelt wurde. Bei diesem Modell besteht die Schnauze aus einem kürzerflorigen Plüsch als der Bär selbst. Sie wird gesondert zugeschnitten und an das Kopfteil des Bären angenäht. Mit dieser Modellvariante wurden die Teddybären von Max Hermann bekannt und berühmt. Wie kaum ein anderes Bärendesign ist der "Bär mit der eingesetzten Schnauze" mit dem Namen HERMANN verknüpft und hat Geschichte geschrieben. Noch heute ist diese Gestaltungsart das bevorzugte Teddybären-Modell in unserem Hause.

     

    Kid Mohair

    Kleine Materialkunde

     

    Als Mohair werden die Haare der Angoraziege bezeichnet. Je nach Alter der Ziege und damit dem Durchmesser des Ziegenhaares wird die Mohairfaser eingeteilt in "Kid", Younger Goat" und "Adult". Je jünger das Tier ist, desto feiner ist das Haar. Als "Kid Mohair" wird die erste Schur einer Ziege bezeichnet. Das Haar ist besonders fein und lässt sich deshalb auch besonders gut locken. Da es diese erste Schur nur ein einziges Mal im Leben einer Angora-Ziege geben kann, ist die Kid Mohairfaser nicht nur wegen ihrer Feinheit, sondern auch wegen ihrer vergleichsweise geringen Verfügbarkeit besonders wertvoll und teuer. Gelockte Mohairplüsche aus Kid Mohair wurden von den Plüschwebereien in den 1990er Jahren entwickelt. Heute wird diese Qualität von den Webereien nur noch selten angeboten, da die ihr zugrundeliegende Kid Mohairwolle kaum noch erhältlich ist und sich der Preis der Faser auf dem Börsenmarkt vervielfacht hat. Je länger das Florhaar dabei ist, desto wertvoller ist das Mohairfell.

     

     

     

    Fell
    Firma

     

     

     

    Teddybären aus Mohair
    feinste Naturmaterialien für echte Bärenträume

     

    Mohair wird von einer der wertvollsten Ziegenrasse - der Angora-Ziege - durch Scheren des sehr lang gewachsenen Haarfelles gewonnen. Kein Tier muss für die Gewinnung seines edlen Haares sterben. Angora-Ziegen sind sehr temperaturempfindliche Tiere, die bestimmte klimatische Verhältnisse zu Ihrer Aufzucht erfordern, und zwar nicht zu warme Sommer - die sonst ein Austrocknen der Weideflächen verursachen würden - und keine kalten Winterzeiten - die eine Dezimierung der Herden zur Folge hätten. Diese idealen Verhältnisse werden nur in 3 Zonen der Erde normalerweise angetroffen. Diese Ursprungsländer sind Südafrika, die Türkei und Texas.

    Der Begriff "Mohair" kommt von dem arabischen Wort "Muhayyar", was übersetzt soviel wie "Stoff aus Ziegenhaar" bedeutet.

    Das Fell der Angora-Ziege ist weiß, gelockt und glänzend und birgt in Florgeweben verarbeitet ein besonders strapazierfähiges Standvermögen. Dieses, sein seidiger Griff und sein Glanz machen das Mohair zu einer der hochwertigsten Fasern die unsere Natur bietet.

     

    Angaben zum Hersteller des Artikels:

     

    Hermann-Spielwaren wurde 1920 in Neufang bei Sonneberg von Max Hermann gegründet . Nach dem zweiten Weltkrieg verlegt der Gründer den Sitz des Unternehmens nach Coburg-Cortendorf. Hier ist es noch heute beheimatet.

    Das Unternehmen ist einer der ältesten und traditionsreichsten Teddybärenhersteller der Welt. Made in Germany, Fertigung durch hochqualifizierte Fachkräfte liebevoll von Hand, Verwendung nur edelster Materialien und eine umfangreiche, kreative Kollektion zählen zu den Markenzeichen des Coburger Traditionsunternehmens. Gerade die Einzel- und Kleinstserienfertigung ermöglicht Teddybären und Plüschtiere mit einzigartiger Ausstrahlungskraft zu herzustellen. Jeder Teddybär ist für sich ein kleines Meisterwerk und Einzelstück, denn auch in einer Serienfertigung erhält jeder Teddy seinen eigenen Gesichtsausdruck, der seinen ganz persönlichen Charakter prägt.

    Wohl auch deshalb wurden die Teddybären aus der Cortendorfer Manufaktur mit internationalen Designauszeichnungen überhäuft, wie der TOBY Award (Oscar der Teddybären), Golden Teddy Award oder dem TED worldwide Award. 

    Fachzeitschriften wie „Teddybär und seine Freunde“, „BärReport“, „Teddy & Co“ oder „Teddy Kreativ“ berichten regelmäßig über die neusten Kreationen aus Coburg. Doch nicht nur die Fachpresse ist regelmäßig zu Gast. Das Unternehmen ist bekannt aus einer Vielzahl von TV Berichterstattungen und Nennungen in Zeitschriften wie „Der Spiegel“, „Tina“, Süddeutsche Zeitung“, „The Times“ etc. Alle renommierten Fachbücher widmen den HERMANN-Coburg Teddybären eigene Kapitel, z.B. „The Teddy Bear Encyclopedia“.

    Das Unternehmen ist auch heute noch in Familienhand und wird von den Gründerenkeln geleitet.

     

     

    Achtung!
    Hochwertiger Sammlerartikel. Dieses Produkt ist kein Spielzeug im Sinne der Spielzeug-Richtlinie (2009/48/EG Anhang I, 2 c + d). Dieser Artikel ist ausschließlich für erwachsene Sammler im Alter von mindestens 14 Jahre bestimmt.

     

    Sweet Bavarian-Girl weiß-blau 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg
    Sweet Bavarian-Girl weiß-blau 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg
    Sweet Bavarian-Girl weiß-blau 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg
    Sweet Bavarian-Girl weiß-blau 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg

    Diesen Artikel haben wir am 04.09.2023 in unseren Katalog aufgenommen.

    Artikel 18 von 37 in dieser Kategorie