Trachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg

Trachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg

Art.Nr.: 19998-2

Lieferzeit:3-4 Wochen* 3-4 Wochen*

Versandgewicht: 1.00 kg

239,00 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand

Trachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-CoburgTrachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-CoburgTrachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-CoburgTrachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg

Details

Trachtenmädel Johanna 36 cm Teddybär von Hermann-Coburg


Material:
   wertvoller Mohairplüsch
   klassische Holzwollfüllung, von Hand gestopft
   Brummstimme
   

 

   5-fach gegliedert, Arme, Beine und Kopf sind drehbar, durch
   klassische Hart-Pappscheibengelenke
   mit dreieckiger HERMANN Halsmarke im Hinterkopf
   mit grünem HERMANN Anhängetikett
   mit Echtheitszertifikat

   Jeder Bär hat eine eigene, einmalige Nummer innerhalb der Limitierung.
   Diese Nummer wird auch auf dem Zertifikat wiederholt.

 

Größe: 36 cm
Höhe der Limitierung in Stück: 27

gekleidet mit einem Dirndl, gefertigt aus den wertvollen Stoffen einer über 100 Jahre alten Aussteuerwäsche

Made in Germany - Hergestellt in Deutschland

 


Achtung!
Hochwertiger Sammlerartikel. Dieses Produkt ist kein Spielzeug im Sinne der Spielzeug-Richtlinie (2009/48/EG Anhang I, 2 c + d). Dieser Artikel ist ausschließlich für erwachsene Sammler im Alter von mindestens 14 Jahre bestimmt.

 

Kostbar und unwiederbringlich

Trachtenmädel Johanna
gekleidet mit einem Dirndl, gefertigt aus den wertvollen Stoffen
einer über 100 Jahre alten Aussteuerwäsche

 

Bei unserem Trachtenmädel Johanna handelt es sich um eine außergewöhnliche Kostbarkeit mit einer über 100 Jahre alten Geschichte. Erstmals wurde die Bekleidung eines Teddybären aus kostbaren, mit Spitze und Biesen verzierten Wäschestücken entworfen und gefertigt, die einstmals zu einer über 100 Jahre alten Aussteuerwäsche gehörten.

In Deutschland war es bis ins frühe 20. Jahrhundert üblich, dass junge Mädchen bis zum Zeitpunkt ihrer Heirat eine Grundausstattung an Gütern für den zukünftigen ehelichen Haushalt ansammelten. Diese als Aussteuer bezeichneten Güter bestanden vor allem aus hochwertigen Heimtextilien wie Bett- oder Tischwäsche, die meistens selbst angefertigt und genäht wurden, um sie in eigens dafür eingerichteten Aussteuertruhen oder -Schränken bis zur Heirat aufzubewahren. Diese Aussteuerwäsche war in der Regel von sehr kostbarer Qualität. Nicht selten wurden im 18. und 19. Jahrhundert die hausfraulichen Eigenschaften der zukünftigen Braut von der Familie des Bräutigams an der Art ihrer Aussteuerwäsche beurteilt. Diese alte Tradition, Wäschestücke für die Aussteuer anzusammeln oder gar eigenhändig anzufertigen, verlor im Laufe des 20. Jahrhunderts zunehmend an Bedeutung und ist heute kaum noch anzutreffen.

Mit zunehmender Modernisierung unseres Alltags blieben vor allem die in Handarbeit angefertigten Wäschestücke oft unbenutzt und dienten allein als Vorzeigestücke im Wäscheschrank, da sie viel zu wertvoll für den täglichen Gebrauch waren. Eine solche über 100 Jahre alte Aussteuerwäsche liegt der Bekleidung unserer kleinen Johanna zugrunde. Die Schürze wurde aus den Bezügen sogenannter Paradekissen gestaltet, die mit wertvollen Spitzeneinsätzen und fein genähten Biesen verziert waren. Besonderes Augenmerk lag darauf, die in die Kissenbezüge eingearbeitete kostbare Klöppelspitze in ihrer ursprünglichen Einfassung zu erhalten. Auch das tauben-blaue Kleid selbst wurde aus einem alten, antiken Stoff genäht, der einstmals als Tagesdecke diente.

In akribischer Feinarbeit wurden die zur Verfügung stehenden Wäschestücke ausgemessen und die einzelnen Schnitt-Teile für Kleid und Schürze so gestaltet, dass eine limitierte Auflage von 27 Stück daraus entstanden ist. Diese Auflage ist endgültig und unwiederbringlich.

Die alte Dame, der diese textilen Kostbarkeiten einstmals gehörten, ist schon lange verstorben. Erhalten aber blieben einige wenige Schmuckstücke aus ihrer Aussteuerwäsche, die uns von ihrer Familie mit dem Vermächtnis übergeben wurden, daraus etwas Besonderes für unsere Teddybären zu entwerfen. In Gestalt unseres Trachtenmädels Johanna sind diese alten Wäschestücke heute aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht, um als kostbares Kleinod Zeugnis zu geben von einer längst vergangenen Zeit und einer schon lange in Vergessenheit geratenen Tradition, wie vor über 100 Jahren sich junge Mädchen auf ihre Heirat vorbereiteten.

 


 
 

Teddybären mit klassischer Holzwollfüllung

Mit Holzwolle gestopfte Teddybären gehören zum Raritätenschatz der Teddybärenwelt und werden heute, im Zeitalter der kurzlebigen Massenware kaum noch auf dem Markt angeboten. Was früher zum täglichen Handwerk der Teddybärenmacher gehörte, ist zu einer wertvollen und raren Kostbarkeit geworden. Weltweit gibt es nur noch eine Handvoll Experten, die heute noch die traditionelle Kunst des Holzwollstopfens beherrschen. Eine jahrelange Ausbildung, Muskelkraft und ein künstlerisches Gespür für Formgebung sind erforderlich, um den sehr zeitaufwendigen Arbeitsgang des Holzwollstopfens auszuführen.

Seit fast 100 Jahren pflegen wir in unserem Haus die Kunst des Stopfens der Teddybären mit Holzwolle. Dies macht unsere Teddybären zu unvergleichbaren und einzigartigen Geschöpfen mit werterhaltendem Charakter.

 


 

 

Teddybären aus Mohair
feinste Naturmaterialien für echte Bärenträume

Mohair wird von einer der wertvollsten Ziegenrasse - der Angora-Ziege - durch Scheren des sehr lang gewachsenen Haarfelles gewonnen. Kein Tier muss für die Gewinnung seines edlen Haares sterben. Angora-Ziegen sind sehr temperaturempfindliche Tiere, die bestimmte klimatische Verhältnisse zu Ihrer Aufzucht erfordern, und zwar nicht zu warme Sommer - die sonst ein Austrocknen der Weideflächen verursachen würden - und keine kalten Winterzeiten - die eine Dezimierung der Herden zur Folge hätten. Diese idealen Verhältnisse werden nur in 3 Zonen der Erde normalerweise angetroffen. Diese Ursprungsländer sind Südafrika, die Türkei und Texas.

Der Begriff "Mohair" kommt von dem arabischen Wort "Muhayyar", was übersetzt soviel wie "Stoff aus Ziegenhaar" bedeutet.

Das Fell der Angora-Ziege ist weiß, gelockt und glänzend und birgt in Florgeweben verarbeitet ein besonders strapazierfähiges Standvermögen. Dieses, sein seidiger Griff und sein Glanz machen das Mohair zu einer der hochwertigsten Fasern die unsere Natur bietet.

 


 

Angaben zum Hersteller des Artikels:

Hermann-Spielwaren wurde 1920 in Neufang bei Sonneberg von Max Hermann gegründet . Nach dem zweiten Weltkrieg verlegt der Gründer den Sitz des Unternehmens nach Coburg-Cortendorf. Hier ist es noch heute beheimatet.

Das Unternehmen ist einer der ältesten und traditionsreichsten Teddybärenhersteller der Welt. Made in Germany, Fertigung durch hochqualifizierte Fachkräfte liebevoll von Hand, Verwendung nur edelster Materialien und eine umfangreiche, kreative Kollektion zählen zu den Markenzeichen des Coburger Traditionsunternehmens. Gerade die Einzel- und Kleinstserienfertigung ermöglicht Teddybären und Plüschtiere mit einzigartiger Ausstrahlungskraft zu herzustellen. Jeder Teddybär ist für sich ein kleines Meisterwerk und Einzelstück, denn auch in einer Serienfertigung erhält jeder Teddy seinen eigenen Gesichtsausdruck, der seinen ganz persönlichen Charakter prägt.

Wohl auch deshalb wurden die Teddybären aus der Cortendorfer Manufaktur mit internationalen Designauszeichnungen überhäuft, wie der TOBY Award (Oscar der Teddybären), Golden Teddy Award oder dem TED worldwide Award. 

Fachzeitschriften wie „Teddybär und seine Freunde“, „BärReport“, „Teddy & Co“ oder „Teddy Kreativ“ berichten regelmäßig über die neusten Kreationen aus Coburg. Doch nicht nur die Fachpresse ist regelmäßig zu Gast. Das Unternehmen ist bekannt aus einer Vielzahl von TV Berichterstattungen und Nennungen in Zeitschriften wie „Der Spiegel“, „Tina“, Süddeutsche Zeitung“, „The Times“ etc. Alle renommierten Fachbücher widmen den HERMANN-Coburg Teddybären eigene Kapitel, z.B. „The Teddy Bear Encyclopedia“.

Das Unternehmen ist auch heute noch in Familienhand und wird von den Gründerenkeln geleitet.

 

Kunden-Tipp

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:


Hersteller Info
Anmelden
E-Mail-Adresse:
vergessen?Passwort:
Währungen