With the usage of our online-shop you approve the usage of cookies. Further information

Sitzender Polarbär Archivmuster 40 cm Teddy Bear by Hermann-Coburg

Sitzender Polarbär Archivmuster 40 cm Teddy Bear by Hermann-Coburg
HERMANN-Spielwaren GmbH
69,00 EUR
19 % VAT incl. excl. Shipping costs
Available
Stock-Information
0 pieces available
Shipping weight
1.00 kg
Product no.:
d2106b
Payment options
Need help?



Sitzender Polarbär Archivmuster by Hermann-Coburg

Merkmale:

  • Name: Sitzender Polarbär

    Kategorie: HERMANN schmuseweiche Bärenfamilie
    "Mit Hermann fängt das Spielen an"

    Archivmuster

    Art.Nr.: D2106-B

    Herstellungsjahr: 1988

    Limitierung: nicht-limitiert - nicht nummeriert

    Artikel-Nummer: 28640-8

    Modellart: Made in Germany

    nicht-gegliedert, mit HERMANN-Anhängeplombe

    Größe: 40 cm = 15 ¾ inches

    Fell: hochwertiger Nerz-Webplüsch

    Füllmaterial: superweiche Wattefüllung

     

  • size: 40 cm / 15,75 inch
  • Edition: Archiv piece
Made in Germany - Hergestellt in Deutschland
Made in Germany

 

 

Kuschelig ins neue Jahr

 

Bevor wir Abschied nehmen von Alt-Vertrautem und in ein neues Jahr starten, wollen wir Sie heute in der 6. mystischen Nacht der "12-days of Christmas" mitnehmen auf eine Zeitreise zurück in die 1980er Jahre. War es in den 1960er Jahren noch der mit Holzwolle gestopfte Mohairbär aus der Vorkriegszeit, der das Produktionsprogramm der alten Traditionshersteller dominierte, so drängten in den 1970er Jahren mehr und mehr weichgestopfte Kuschelbären der neuen Generation in die Kinderzimmer. Begünstigt wurde dieser Trend in den 1980er Jahren durch die Entwicklung hochwertiger, weicher Nerz- oder Biber-Webplüsche aus Synthetikfaser, die ein natürliches Tierfell simulierten. Diese inspirierten die Hersteller zur Gestaltung weicher, nicht-gegliederter Schmusetiere, und der alte 5-fach gegliederter Traditionsteddy wurde zunehmend an den Rand gedrängt. Gestopft wurden diese Modelle zunächst mit waschbaren, weichen Schaumgummiflocken, die kurz darauf in den 1980er Jahren durch eine noch weichere Wattefüllung abgelöst wurden. So heißt es u.a. in unserem Katalog von 1991 auf der Seite mit der Abbildung unserer Schmusetiere: "Qualität zum Anfassen - Alle HERMANN-Plüschtiere werden mit der neuen ultra-weichen Dacron® Faserwatte COMFOREL® gefüllt. Die Füllung die sich anschmiegt. So erhalten alle HERMANN Tiere ihren einzigartigen Schmuse-Charakter."

 

Dass einmal Sammler an Plüschtieren Interesse zeigen konnten, um diese als werterhaltende Dokumente der Zeitgeschichte aufzubewahren, daran war in jenen Jahren noch nicht gedacht. Nicht zuletzt zeugt davon auch unser Firmennamen "Hermann Spielwaren", den wir seit der Umwandlung der Unternehmensform für unsere Firma von einer KG in eine GmbH in den 1970er Jahren tragen. "Mit Hermann fängt das Spielen an" so lautete seinerzeit das Motto, das über den von uns hergestellten Plüschtieren stand. Dementsprechend waren unsere Modelle von damals auch weder limitiert noch nummeriert und nur selten kamen die Vorlagemuster zur Aufbewahrung in unser Archiv wenn das entsprechende Modell aus dem Produktionsprogramm genommen wurde. Nur die wenigsten unserer damaligen Plüschbären waren mit einem Stoff-Einnäher mit dem Hinweis auf uns als Hersteller gekennzeichnet. Als Herstellerhinweis diente damals allein unsere grüne HERMANN-Anhängeplombe. Einnähetiketten wurden nur verwendet, wenn der jeweilige Artikel in den Export ging und entsprechende Zollvorschriften eingehalten werden mussten. Auch trugen unsere damaligen Plüschbären noch nicht unsere HERMANN-Halsmarke, die überhaupt erst im August 1993 eingeführt wurde. Darüber hinaus handelte es sich bei den von uns damals hergestellten Serien auch nicht um Editionen im heutigen Sinn. Sie waren deshalb auch nicht - so wie heute - mit einem Zertifikat ausgezeichnet, um die jeweilige Edition zu kennzeichnen.

 

Wenn sich heute einige nicht-gegliederte, weiche Kuschelbären aus unserem Archiv vorstellen, so sind diese Modelle neben ihrem hochwertigen Charakter vor allem auch zeitgeschichtliche Zeugen, die das Jahrzehnt der 1980er Jahre unserer über 100 Jahre alte Firmengeschichte wesentlich mitgeprägt haben.

 

 

 

Firma

 

 
About the manufacturer HERMANN-Spielwaren, Coburg / Germany

HERMANN-Spielwaren, now located in Coburg-Cortendorf / Germany, is one of the oldest still existing Teddybear companies worldwide. Founded 1920 in Neufang near Sonneberg / Thuringia the history goes back to the year 1913, when Max Hermann manufactrued his first Teddybear together with his brother Arthur and his sister Adelheid.

The company is famous for there extraordinary designs, there craftmanship, there exclusive small editions and that each bear, made in Coburg / Germany is a own personality. Each bear is made by highskilled longtime employees, many of them work over 10 years for HERMANN-Spielwaren.

Each wellknown teddybear book features the designs and also the Teddybear magacines are in close contact the the company for new styles. Des Chef-Designer is Ulla Hermann, granddaughter of the founder. Her Teddybears won famous Awards, like the TOBY Industry’s and Public’s Choice Award, the Golden Teddy Award or the TED worldwide Award.

 

 

 


 

Valuable collector’s item. This product is not a toy in the sence of the toy guideline (2009/48/EC Attachment I, 2 c + d). This product is intended only for adult collectors with an age of 14 years and over.

Product 1 of 1 in this category
first
back
next
last
Newsletter subscription

E-mail address:

Teddy-Fabrik - by HERMANN-Coburg

Meet us


23. - 24. April 2022

TEDDYBÄR TOTAL

Der internationale Teddy-Treff
Messe- und Congress Centrum
Halle Münsterland
Albersloher Weg 32
48155 Münster
in der Zeit vom
23. -27. Mai 2022

Woche der offenen Tür und
31. Internationales Puppen Festival



direkt bei HERMANN in Coburg-Cortendorf
Im Grund 9-11
96450 Coburg
(mit Clubtreffen am Freitag)
24.-25. September 2022

Teddybär Welt - Wiesbaden
das bärenstarke Erlebnis

r
Wiesbaden